Fachtag "Vernetzt gesund" in Berlin am 13. April 2018

„Vernetzt gesund“ – das ist das Thema des Fachtags zur Kommunalen Gesundheitsmoderation. Das durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Projekt „Kommunale Gesundheitsmoderation – Ernährung, Bewegung, Gesundheit IN FORM“ der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) richtet diesen Fachtag in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland aus.

Kommunale Gesundheitsförderung bedarf des koordinierten Zusammenwirkens unterschiedlicher Akteure. Gemeinsam mit Ihnen und weiteren Vertretern aus Kommunalverwaltung, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Politik möchten wir diskutieren, wie eine fachübergreifende Zusammenarbeit beim Querschnittsthema Gesundheitsförderung gelingen kann und welche Faktoren für effektives und erfolgreiches Arbeiten von kommunalen Netzwerken der Gesundheitsförderung ausschlaggebend sind.

Am Vormittag geben Dr. Odile Mekel vom Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen mit dem Thema „Gesundheitsfolgenabschätzung“ und Prof. Dr. Michael Wright von der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin zum Thema „Partizipation als Erfolgsfaktor in der kommunalen Gesundheitsförderung“ wichtige Impulse. Im Rahmen von Fachforen werden am Nachmittag fünf unterschiedliche Themen vorgestellt und mit Ihnen diskutiert. Zum Abschluss erörtern drei Experten im Rahmen eines Podiumsgesprächs, inwiefern Verwaltungshierarchie und Netzwerkarbeit sich widersprechen bzw. welche Synergien sich ergeben.

Mit dem Fachtag geben wir Ihnen zudem Einblick in die Inhalte der Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation“, mit der die Teilnehmenden dafür qualifiziert werden, interdisziplinäre Netzwerke der Gesundheitsförderung aufzubauen und zu managen.

Das detaillierte Programm  und das Anmeldeformular finden Sie hier

Bitte schicken Sie die ausgefüllte Anmeldung bis zum 3. April 2018 per E-Mail an: kgm@pebonline.de oder per Fax an: 030 27 87 97 – 69

Mehr Informationen zum Projekt und der gleichnamigen Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation IN FORM“ finden Sie unter www.kgm.pebonline.de.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Reisekosten können anteilig übernommen werden.

Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation

Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation wurde 2013/14 im Rahmen von IN FORM entwickelt und erprobt. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, die für die Gesundheitsförderung in ihrer Kommune zuständig sind und eine ressortübergreifende Strategie entwickeln möchten.

 

© Andreas Gärtner

Weitere Nachrichten

  • Fachtag "Vernetzt gesund" in Berlin am 13. April 2018

    „Vernetzt gesund“ – das ist das Thema des Fachtags zur Kommunalen Gesundheitsmoderation. Das durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Projekt „Kommunale Gesundheitsmoderation – Ernährung, Bewegung, Gesundheit IN FORM“ der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) richtet diesen Fachtag in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland aus. Weiterlesen

  • Neue Termine Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation der LVG Mecklenburg-Vorpommern e.V.

    Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Mecklenburg-Vorpommern (KGC MV) informiert über ihr Weiterbildungsangebot: Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation richtet sich an Akteure, die im Setting Kommune, also in Städten, Gemeinden und Landkreisen für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger aktiv sein wollen. Weiterlesen

  • Programm veröffentlicht für den KGM-Workshop in Berlin

    Mit dem Experten-Workshop am 9./10. November zur Kommunalen Gesundheitsmoderation geht die zweitägige Veranstaltung in Berlin in die zweite Runde. Auf Wunsch der Teilnehmer des ersten Workshops am 9./10. März 2017 soll das Thema "Gestaltung von Präventionsketten" von verschiedenen Seiten beleuchtet...

    Weiterlesen

  • Experten-Workshop zur Kommunalen Gesundheitsmoderation in Köln am 11./12.9.2017

    Mit dem Experten-Workshop in Köln am 11./12. September 2017 startete die zweite Runde der regionalen Workshops. Fokusthemen waren die Gestaltung von Präventionsketten sowie die "Kommunikation auf Augenhöhe" in Netzwerken. Weiterlesen

  • 5. fit4future-Kongress in Bad Griesbach

    „Kita und psychische Gesundheit von Kindern“ lautet das diesjährige Thema des 5. „fit4future“-Kongresses der Cleven-Stiftung in Bad Griesbach. Am 12. und 13. Oktober geht es dort neben der Vorstellung innovativer und erfolgversprechender Ansätze auch um eine stärkere Vernetzung der relevanten...

    Weiterlesen

Alle News anzeigen