Programm veröffentlicht für den KGM-Workshop in Berlin

Mit dem Experten-Workshop am 9./10. November zur Kommunalen Gesundheitsmoderation geht die zweitägige Veranstaltung in Berlin in die zweite Runde. Auf Wunsch der Teilnehmer des ersten Workshops am 9./10. März 2017 soll das Thema "Gestaltung von Präventionsketten" von verschiedenen Seiten beleuchtet werden. Den fachlichen Input hierfür wird Lisa Rösch (Gesundheit Berlin-Brandenburg) bieten mit Ihrem Vortrag zum Thema „Vom Nebeneinander zum Miteinander“ – Worauf es beim Ausbau von Präventionsketten ankommt".

Kerstin Moncorps, qualifizierte Kommunale Gesundheitsmoderatorin und Preisträgerin des Carola Gold-Preises, wird in ihrem Praxisbeitrag Einblick in die "Gestaltung von Kettengliedern" in Marzahn-Hellersdorf geben. In einer Arbeitsphase in Kleingruppen haben die Teilnehmenden zudem die Gelegenheit, anhand eigener Praxisbeispiele die Gestaltung von Übergängen zu skizzieren und relevante Akteure zu identifizieren.

Im maßgeschneiderten Methodenseminar „Auf Augenhöhe kommunizieren – mit Konflikten konstruktiv umgehen“ wird Alexandra Kramm von schulter-blick am zweiten Workshoptag die verschiedenen kommunikativen Herausforderungen im Netzwerkalltag aufgreifen und die Teilnehmenden haben ausreichend Zeit, den Umgang mit Konflikten und Widerstand in der Netzwerkarbeit zu üben.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Die Reisekosten können laut Bundesreisekostengesetz übernommen werden. Wenn Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, sprechen Sie uns bitte an.

Programm und Anmeldeformular zum Download

Veranstaltungsort: WeiberWirtschaft eG Anklamer Straße 38 10115 Berlin-Mitte

Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation

Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation wurde 2013/14 im Rahmen von IN FORM entwickelt und erprobt. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, die für die Gesundheitsförderung in ihrer Kommune zuständig sind und eine ressortübergreifende Strategie entwickeln möchten.

 

© Andreas Gärtner

Weitere Nachrichten

  • Das E-Learning zur Kommunalen Gesundheitsmoderation ist online!

    Mit dem E-Learning zur Kommunalen Gesundheitsmoderation wurde ein Angebot geschaffen, um die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation in komprimierter Form darzustellen. Weiterlesen

  • Erfolgreicher Fachtag "Vernetzt gesund" in Berlin

    Mit rund 200 Teilnehmenden gestaltete sich der „Vernetzt gesund – Fachtag zur Kommunalen Gesundheitsmoderation“ am Freitag, den 13. April 2018 in Berlin als voller Erfolg. Weiterlesen

  • Fachtag "Vernetzt gesund" in Berlin am 13. April 2018

    „Vernetzt gesund“ – das ist das Thema des Fachtags zur Kommunalen Gesundheitsmoderation. Das durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Projekt „Kommunale Gesundheitsmoderation – Ernährung, Bewegung, Gesundheit IN FORM“ der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) richtet diesen Fachtag in Kooperation mit dem Gesunde Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland aus. Weiterlesen

  • Neue Termine Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation der LVG Mecklenburg-Vorpommern e.V.

    Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Mecklenburg-Vorpommern (KGC MV) informiert über ihr Weiterbildungsangebot: Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation richtet sich an Akteure, die im Setting Kommune, also in Städten, Gemeinden und Landkreisen für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger aktiv sein wollen. Weiterlesen

  • Programm veröffentlicht für den KGM-Workshop in Berlin

    Mit dem Experten-Workshop am 9./10. November zur Kommunalen Gesundheitsmoderation geht die zweitägige Veranstaltung in Berlin in die zweite Runde. Auf Wunsch der Teilnehmer des ersten Workshops am 9./10. März 2017 soll das Thema "Gestaltung von Präventionsketten" von verschiedenen Seiten beleuchtet...

    Weiterlesen

Alle News anzeigen